Montgomery würgt Brauer; Goldschmidt, Arenado Homeruns führen Kardinäle

Straße. Louis – Wie bei den St. Louis Cardinals üblich, fielen die Milwaukee Brewers am Freitag einem der neuesten und wichtigsten Neuzugänge ihres Rivalen zum Opfer.

Der Linkshänder Jordan Montgomery, der zum Handelsschluss von den New York Yankees übernommen wurde, warf sechs Innings, während sein Gegenüber Eric Lauer zwei große Fehler machte, die das Spiel schließlich mit einer 1: 3-Niederlage für die Brewers im Busch Stadium besiegelten.

Lauer passte zu Montgomerys sechs Innings, kapitulierte aber gegen Paul Goldschmidt und Nolan Arenado, die von den Cardinals als Spieler des Jahres in der National League nominiert wurden, und diese Ausbrüche bewiesen den Unterschied.

Die Niederlage ließ die Brewers 1 Spiele hinter den Cardinals zurück, um die National Central League anzuführen. Am überraschendsten war vielleicht die Tatsache, dass es ihre neunte Niederlage in den letzten elf Spielen gegen Gegner aus der Central Division war, eine Serie, die bis zum 5. Juli zurückreicht.

“Es ist klar – ich habe das Gefühl, dass wir morgen und am Sonntag beide Spiele gewonnen haben, wir sind in der Suche ganz vorne dabei”, sagte Rechtshänder Hunter Renfrew. „Bei diesen beiden nächsten großen Spielen müssen wir einfach aufsteigen, nicht versuchen, zu viel zu tun, sondern in uns selbst bleiben, eine großartige Verteidigung und einen guten Boden spielen.“

Ergebnisbox: Kardinäle 3, Brauer 1

Eric Lauer siedelt sich nach Paul Goldschmidts erster Runde zu Hause an

Nachdem er den Schieber bei 1-2 gehalten hatte, den Goldschmidt für Homer mit drei Tritten am Ende des ersten verprügelt hatte, erholte sich Lauer und schied 11 der nächsten 13 Treffer aus, denen er ausgesetzt war, darunter sieben in Folge, die zu einem Treffer führten. von Lars Nootbaar in v.

See also  Die zweite Halbzeit stürzt ab, während Adrian Houser weiter kämpft

Der Kardinal setzte sich gegen Lauer als Fünfter mit zwei Verfolgern durch, doch Goldschmidt konnte das Spiel mit 2:0 halten.

Brewers können die Neuanschaffung von Cardinals von Jordan Montgomery nicht herausfinden

Die Milwaukee-Offensive stellte in den ersten Runden mehrmals eine starke Verbindung zu Montgomery her, aber es war nichts mehr zu zeigen.

Am nächsten dran waren die Brewers im fünften Inning, als Victor Caratini und Tyrone Taylor verdoppelten, um die Sprinter mit einem Vorsprung in die Ecken zu bringen.

Aber Christian Yelich und Willie Adams zahlten sich beide aus, und Montgomery warf sechs torfreie Läufe mit 108 Würfen. Er ließ vier Treffer zu und ging zweimal mit acht Treffern.

Renfrew schnappte sich einen von Montgomerys Hits – ein zweites Lied für die Wende – und war einer der wenigen Milwaukee-Spieler, die Montgomery zuvor gegenüberstanden.

„Normalerweise nutzt er seine Umstellung ein wenig mehr als am Anfang, und beim letzten Mal durch die Bestellung nutzt er sie dann ziemlich oft“, sagte er. „Ich weiß nicht, warum es passiert ist; er hat es wahrscheinlich zuerst nicht gespürt. Aber heute ein guter Fastball; er hat es drinnen lokalisiert und er hat einige Anrufe bekommen.

„Es gab viele schlecht getroffene Bälle auf beiden Seiten, die hängen geblieben sind. Da muss man in Abwehr und Abwehraufstellung seinen Hut werfen.“

Kardinäle decken sich in der MLB-Handelsfrist mit linkshändigen Krügen ein

Die Cardinals festigten ihre Rotation, indem sie nicht nur Montgomery in Deadline, sondern auch einen bekannten Brewer-Killer in den Kader von Jose Quintana, einem weiteren Linken, aufnahm.

See also  Der Niedergang der Brewers setzte sich mit der 3:8-Niederlage gegen Velez fort

Milwaukee belegt in dieser Saison den 27. Platz bei den Majors und den 13. Platz in den NL mit einem kumulierten Durchschnitt von 0,220 gegen Rechtsausleger und 25/13 in den OPS mit 0,663, Zahlen, die sich mit zwei weiteren Spielserien gegen die Cardinals nach diesem Wochenende verbessern sollten.

“Wir haben definitiv bemerkt, dass sie diese Jungs auswählen”, sagte Renfrew. “Es war nicht so, dass sie gegangen sind und niemanden erwischt haben. Diese Schützen sind großartige Schützen. Wir treffen offensichtlich nicht links, während wir rechts schlagen – ich denke, das ist so eine Sache da draußen und jeder weiß das.”

„Aber wir haben Männer, die das können, also müssen wir weitermachen und einen Schritt nach vorne machen und es tun.“

Nolan Arenado lässt Lauer für „schlechteste Show“ bezahlen

Lauer (8-4) überstand ebenfalls sechs Spiele, änderte aber nicht den Wechsel von Arenado zur 3:0-Führung. Er erlaubte Fünfschläge, Drei-Runden-Läufe und Zwei-Walk-Fünfschläge bei 95 Schlägen.

„Mit guten Schlagmännern Fehler zu machen, ist nie eine gute Sache“, sagte Lauer. „Ich denke, das Match für Nolan war wahrscheinlich die schlechteste Show, die ich je in meinem Leben hatte. Es war eine Veränderung, genau in der Mitte, und ein guter Schlagmann würde nicht so oft fehlen.

„Einer ist ein bisschen in der Mitte zu Goldie durchgesickert. Aber ja, ich hatte zwei schlechte Pitches. Ich bin verrückt geworden – diese zwei Pitches lassen mich nachts den Schlaf verlieren. Besonders Nolans. Werfen Sie es genau in die Mitte zu einem Guter Schlagmann, du wirst sicher den Schlaf verlieren.”

See also  Ein Paar aus Coventry bringt seinen kleinen Jungen nach Firestone und trifft den Helden Jerry Kelly

Eine Runde im siebten Spiel ist alles, was die Brewers aufbringen können

Schließlich kamen die Brewers im siebten Inning auf das Brett, als Luis Ureas Andre Palante mit einem Dreier an der linken Wand begrüßte und in einem der Karateni traf.

Aber dann geriet Taylor fast in ein 6-4-3-Double, um die Strecke zu verkürzen, die als vielversprechende Wende begann.

„Zu viele Zeilen. Manchmal ist das so“, sagte Regisseur Craig Konsell. “Es gab ein paar Kurven, in denen wir vorne eine Prügel bekommen haben und danach nicht mehr viel gemacht haben. Leider ist es heute Abend so gelaufen.”

Cardinals nächster Ryan Helsley ließ das Einzelpaar in den letzten beiden Runden zu, bevor er schließlich seine 12. Parade erzielte. Eine Stadionzahl von 29 kann ihn am Samstag für das Spiel nicht zur Verfügung stellen.

“Ihr großer Kerl hat zwei Runden gespielt”, sagte Counsell. “Aber sie haben andere gute Männer.”

mehr: Brewer Catcher Omar Narvaez ist ungefähr eine Woche davon entfernt, einen Reha-Job in der Minor League zu beginnen

mehr: Verletzungs-Updates der Milwaukee Brewers für die Saison 2022

Unsere Abonnenten machen diese Berichte möglich. Bitte erwägen Sie, den lokalen Journalismus zu unterstützen, indem Sie Journal Sentinel unter jsonline.com/deal abonnieren.

Leave a Comment